Allgemeine Geschäftsbedingungen

der IES Import-Electronic-Service GmbH, nachfolgend IES genannt.

1. Allgemeines

1.1) Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. IES ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet. IES ist berechtigt, sich zur Durchführung eines Auftrags anderer Unternehmen zu bedienen. Die Kommunikationssprache in unserem Online-Shop ist Deutsch.

1.2) Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Kaufmann oder Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.


2. Angebot

2.1) Die in unserem Online-Shop gezeigten Produkte stellen Kaufangebote dar. Ein Vertrag kommt erst mit Auslieferung der Ware zustande, da zwischen Bestellung und Bezahlung der bestellte Artikel möglicherweise ausverkauft wurde. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Bei den angebotenen Teilen handelt es sich nur um Originalteile des entsprechenden Herstellers, wenn hierauf ausdrücklich hingewiesen wird. Um unser Angebot aufrecht zu erhalten, werden auch Teile von Fremdherstellern verwendet. Hinsichtlich der angebotenen Artikel gilt stets nur das aktuelle Angebot. Eine Berufung auf vorhergehende Angebote ist ausgeschlossen.

2.2) Die Kaufabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Kaufabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von Ihm zur Kaufabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer versandten Mails zugestellt werden können.


3. Lieferung und Zahlung

3.1) Wir haben einen Mindestbestellwert von derzeit 18,07 EUR brutto inkl. Versandkosten.  Sollte der Bruttobestellwert - inklusive Versand - niedriger als 18,07 EUR sein, erfolgt ein Mindermengenzuschlag. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise zuzügl. Versand. Es bleibt uns vorbehalten, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Mehrkosten für den Käufer enstehen dadurch nicht. Die übliche Zahlungsweise ist Vorauskasse per Überweisung auf unser Konto oder Zahlung per PayPal. Mögliche Zusatzkosten bei Vorauszahlung oder PayPal Zahlung trägt der Käufer. Bei Vorliegen einer Kundennummer und den entsprechenden gespeicherten Daten ist auch eine Lieferung mit offener Rechnung möglich, ein Anspruch auf diese Lieferform besteht nicht. Vom Käufer gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

 

3.2) Sollte die Zahlungsart "Vorauskasse " gewählt worden sein, erhalten Sie per E-Mail ein Angebot in Form einer Vorabrechnung. Wenn der Zahlungseingang nicht innerhalb von 1 Woche erfolgt, wird das als Ablehnung des Angebots angesehen und die Bestellung wird gelöscht. Durch die Zahlung kommt noch kein Vertrag zustande. Ein Kaufvertrag kommt erst mit Versendung der Ware zustande. Sollte weniger als der Mindestbestellbetrag von 18,07 EUR inkl. Versand gezahlt werden, wird der gezahlte Betrag zurücküberwiesen.

3.3) Bei Lastschrifteinzug mit SEPA Lastschriftmandat ( B2C ) erfolgt die Belastung vom angegebenen Konto den gesetzlichen Vorschriften entsprechend. Wird eine Lastschrift nicht eingelöst oder widerspricht der Besteller der Lastschrift, gehen die entstehenden Bankgebühren zu Lasten des Bestellers. Bei Bestellungen unter 100,00 EUR brutto wird eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 EUR fällig, bei Bestellungen über 100,00 EUR brutto werden 10% des Bestellwertes als Bearbeitungsgebühr fällig. Alle zusätzlich entstehenden Kosten sind vom Besteller zu tragen.

3.4) Bei den von uns angebotenen Zahlungsweisen entstehen für den Käufer keine zusätzlichen Kosten

4. Lieferzeiten

4.1) Ware, die am Lager ist, kommt innerhalb von 3 Tagen zum Versand (für Beförderungsprobleme haften wir nicht), wenn zu dem Artikel keine andere Lieferzeit angegeben wird. Ist die Ware bei Bestellung nicht am Lager, bemühen wir uns um schnellstmögliche Beschaffung und Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Angebot befindlichen Lieferung oder Leistung von der Annahme des Angebots zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Angebot zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zum Rücknahme des Angebots entstanden sind, sind ausgeschlossen.

5. Gefahrübergang

5.1) Wenn der Käufer Unternehmer oder Kaufmann ist und in Ausübung seiner gewerblichen oder unternehmerischen Tätigkeit handelt, geht die Gefahr mit Absendung der Ware durch IES auf den Käufer über.

6. Gewährleistung

6.1) IES gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Versands frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Die Gewährleistung beträgt 24 Monate ab Auslieferung bei privater Nutzung. Die Gewährleistung beträgt 6 Monate ab Auslieferung bei gewerblicher Nutzung. Es sei denn, es handelt sich bei dem reklamierten Artikel um einen Verschleißartikel. Bei Reklamationen muß das Kaufdatum mit einer Rechnung oder in anderer Form glaubhaft nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muß zusammen mit einer Kopie der Rechnung eingeschickt werden. Eine Rechnungskopie kann kostenpflichtig von IES erstellt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde oder Dritte die gelieferte Ware verändern. Der Käufer hat für eine Reparatur während der Gewährleistung das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig, ein Anspruch auf Austausch des Artikels besteht nicht. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Rückgängigmachung des Kaufvertrags oder Minderung. Es gilt § 476 BGB.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1) Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von IES.

8. Sicherheitshinweis

8.1) Da wir technische Ersatzteile auch an Endkunden vertreiben, erfolgt folgender Sicherheitshinweis:

Sollten Sie ein Elektrogerät selbst reparieren wollen, beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihrer eigenen Sicherheit, Reparaturen an Elektrogeräten nur von Fachleuten mit elektrotechnischen und mechanischen Kenntnissen unter Beachtung der entsprechenden DIN-Normen und Vorschriften durchgeführt werden dürfen ! Bei Umbauten oder unsachgemäßen Reparaturen an elektrischen Geräten erlischt das CE-Kennzeichen und die Produkthaftung des Herstellers entfällt !
 
Wir haften nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Reparatur mit den von uns bezogenen Ersatzteilen entstehen können oder entstanden sind !

 


9. Datenspeicherung

Siehe Privatsphäre und Datenschutz.

10. Gerichtsstand

10.1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN–Kaufrechts ist ausgeschlossen.

10.2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt, ist der Ort des Verkäufers der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen; IES ist in einem solchen Fall aber auch berechtigt, den Kunden an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.

10.3)
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unserer AGB bestehen.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals, für die wir laut Impressum als verantwortlich zeichnen, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Beanstandungen darstellen, so bitten wir unter Berufung auf §8 Abs.4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistands erforderlich ist.
Die Einschaltung eines Anwaltes, die für den Dienstanbieter zu einer kostenpflichtigen Abmahnung führt, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen §13 Abs.5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Gewinnerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.



IES Import-Electronic-Service GmbH
Schauenburger Straße 14
22880 Wedel / Holstein
Tel.: 04103 9027766

Geschäftsführer: Hans-Jürgen Becker, Margrit Becker, Franziska Lewerenz